DATENSCHUTZHINWEISE

Voll interessant...

DATENSCHUTZHINWEISE

Rechtliches

DATENSCHUTZHINWEISE
VOLHORST
vertreten durch:
Jan Purfürst
Düsseldorfer Str. 50
41238 Mönchengladbach

Kontakt: E-Mail: info@volhorst.com

Datenschutz
Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer Daten und somit auch Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Auf dieser Seite möchten wir Sie daher informieren, wie wir Ihre Daten gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) erheben, nutzen und verarbeiten und Sie über Ihre Rechte diesbezüglich aufklären.
Wir verwenden in unserer Datenschutzerklärung Fachbegriffe aus der EU-DSGVO, die wir Ihnen zur besseren Verständlichkeit kurz und vereinfacht mit eigenen Worten erläutern möchten:
Personenbezogene Daten
Dies sind Daten, die sich einer Person zuordnen lassen oder die Rückschlüsse auf eine Person erlauben.
Betroffene Person
Das sind Sie und alle Personen deren Daten verarbeitet werden.
Verarbeitung
Eine Verarbeitung von Daten kann manuell durch VOLHORST erfolgen, wenn Sie z.B. telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.
Pseudonymisierung
Pseudonymisierung bezeichnet die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, bei der die Person, der die Daten zugeordnet sind, nicht identifiziert wird. Statt eines konkreten Namens sind die Daten z.B. nur einer Nummer zugeordnet.
Einwilligung
Eine Einwilligung zur Datenverarbeitung muss stets freiwillig erfolgen, ist zweckgebunden (z.B. Newsletter-Anmeldung) und Sie müssen gut informiert werden.

1. Grundsätzliches
Sie können unsere Webseiten grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten besuchen. Sind personenbezogene Daten erforderlich, z.B. zur Bestellabwicklung, bei der Eröffnung eines Kundenkontos oder im Rahmen der Kontaktaufnahme, erheben und verarbeiten wir diese nur, wenn es hierfür eine rechtliche Grundlage gibt oder fragen nach Ihrer Einwilligung.
Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten bestmöglich zu schützen. Dennoch kann bei der Datenübertragung über das Internet nie absolute Sicherheit garantiert werden. Sollten Sie diesbezüglich bedenken haben, auch in Bezug auf die IT-Sicherheit Ihres eigenen Computers, können Sie uns Ihre Daten auch gerne auf alternativen Wegen übermitteln (z.B. telefonisch oder per Post). Wir bieten außerdem den Austausch verschlüsselter E-Mails via PGP an.
Zum Zwecke der Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihre Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen oder aus anderen öffentlichen Quellen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung und ggf. weitere Informationen zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost, Fax oder per E-Mail zu nutzen oder Sie telefonisch zu kontaktieren. Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht an uns widersprechen.

2. Kontakt zum Thema Datenschutz
Bei Fragen zum Thema Datenschutz und zur Umsetzung der EU-DSGVO bei VOLHORST können Sie sich gerne jederzeit an
VOLHORST
info@volhorst.com
Jan Purfürst
Düsseldorfer Str. 50
41238 Mönchengladbach

3. Allgemeine Erfassung von Daten
Beim Besuch unserer Webseiten werden generell Daten erfasst, die in den Logdateien des Webservers gespeichert werden. Zu diesen Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Ihr Betriebssystem, Referrer-URL (Webseite, über die zu unserer Webseite navigiert wurde), Ihre IP-Adresse, Internet-Service-Provider und sonstige ähnliche Informationen, die der Abwehr von Angriffen auf unsere IT-Systeme dienen.
Wir nutzen diese Daten nicht für Rückschlüsse auf die betroffene Person.
Die Daten werden benötigt, um unsere Webseiten korrekt auszuliefern, deren Inhalte und Werbung zu optimieren, die Funktion unserer IT-Systeme zu gewährleisten und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die für die Ermittlungen erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen zu können.
Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden von uns statistisch ausgewertet, jedoch getrennt von anderen durch die betroffene Personen angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.
Mit einer Auswertung verfolgen wir das Ziel den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen und personenbezogene Daten somit bestmöglich schützen zu können.

4. Datenübertragung- und Verschlüsselung
Um Ihre persönlichen Angaben (Daten) zu verarbeiten, benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die sogenannte „Secure Socket Layer“ (SSL) Übertragung. Dieses bewährte Standard-Verfahren, erkennbar an einem „https“ am Anfang der Webseiten-URL, setzen wir mindestens dann ein, sobald Sie persönliche Daten bei uns eingeben. Für die sichere Online-Übertragung setzen wir ein Webserver-Zertifikat der Firma Lets Encrypt ein. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie von Ihnen an uns gesendet werden. Damit möchten wir verhindern, dass Unbefugte Ihre gesendeten Daten abgreifen und verwenden können.

5. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Holen wir Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung ein, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. a der EU-DSGVO. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags, einer Bestellung oder eines Auftrags erforderlich, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. b der EU-DSGVO. Dies trifft auch bei vorvertraglichen Maßnahmen wie dem unterbreiten von Angeboten zu.
Müssen wir rechtliche Verpflichtungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beachten, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. c der EU-DSGVO.
In Fällen bei denen ein berechtigtes Interesse unsererseits vorliegt, welches den Schutzbedarf Ihrer Daten überwiegt, ist die Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verarbeitung Artikel 6 lit. f der EU-DSGVO.

6. Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und statistisch zu erfassen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Mithilfe eines Sitzungs-Cookies kann beispielsweise festgestellt werden, dass Sie sich bereits eingeloggt haben und somit z.B. Zugriff auf Ihre Lizenzen haben. Falls ein Cookie personenbezogene Daten enthält, erfolgt der Einsatz auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 lit. f der EU-DSGVO. Einige Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies), um beispielsweise Ihre individuellen Einstellungen automatisch wiederzuverwenden. Die Speicherdauer ist somit abhängig vom Verwendungszweck und nicht für alle Cookies identisch.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Speicherung von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

7. Google Fonts
Unsere Webseiten benutzen Google Fonts, einen Webdienst der Google Inc. („Google“). Mit Google Fonts wird unter anderem die Anzeige von Schriften, Texten, Zeichen und sonstigen Elementen verbessert.
Die Verwendung von Google Fonts erfolgt automatisch. Es werden Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseiten an Server von Google in den USA übertragen. Diese Informationen werden dort von Google gespeichert und verarbeitet.
Sie können die Verwendung von Google Fonts durch Einstellung in Ihrem Browser oder durch die Installation entsprechender Plugins/Addons verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten vollumfänglich nutzen können.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz erhalten Sie auf folgenden Seiten von Google:
https://developers.google.com/fonts/faq#what_does_using_the_google_fonts_api_mean_for_the_privacy_of_my_users
https://policies.google.com/privacy?hl=de

8. Tracking
8.1. Google Analytics
Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Der Einsatz erfolgt auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 lit. f der EU-DSGVO und dient dem Zweck eines bedarfsgerechten Aufbaus, einer Übersicht über die Webseiten-Nutzung und deren fortlaufender Optimierung.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen wie
• Betriebssystem
• Browser mit Versionsnummer
• Referrer-URL (die zuvor von Ihnen besuchte Webseite)
• Hostname Ihres Endgeräts inkl. IP-Adresse
• Uhrzeit der Anfrage
über Ihre Benutzung dieser Websiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen, dort gespeichert und in unserem Auftrag verarbeitet. Durch Verwendung der Google Analytics IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Google Analytics Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Addon von Google herunterladen und installieren.
Alternativ zum Browser-Addon, gibt es eine weitere Alternative, die Erfassung der Daten durch Google Analytics zu verhindern. Sie ist insbesondere für Nutzer mobiler Geräte interessant. Klicken Sie dazu bitte auf diesen Link. Sie installieren damit einen sogenannten Opt-Out-Cookie, der das Google Analytics Tracking der Daten auf dieser Webseite in dem von Ihnen verwendeten Browser verhindert. Die Funktion bleibt solange bestehen, bis der Cookie gelöscht wird. Wurde der Cookie gelöscht, müssen Sie den Link erneut aufzurufen und das Cookie somit erneut erstellen lassen.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz erhalten Sie auf folgenden Seiten von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
https://policies.google.com/?hl=de


9. Löschung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten von betroffenen Personen nur solange bis der Zweck, für den die Daten ursprünglich erfasst wurden, erfolgreich erreicht wurde oder die Speicherung aufgrund von deutschen oder europäischen Richtlinien, Verordnungen, Vorschriften oder Gesetzen vorgesehen ist.
Nach Ablauf einer entsprechenden gesetzlichen Aufbewahrungsfrist oder dem Entfallen des Speicherungszwecks werden Ihre Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht, sofern sie nicht länger zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

10. Ihre Rechte zum Schutz und zur Kontrolle Ihrer Daten
Für uns ist der Datenschutz außerordentlich wichtig und wir möchten Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte zum Schutz Ihrer Daten informieren. Sie sollen bei uns stets die Kontrolle über Ihre eigenen Daten haben!
Sie können Ihre uns gegenüber erteilten Einwilligungen jederzeit widerrufen.
Gemäß Artikel 15 der EU-DSGVO können Sie außerdem eine Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten, inkl. aller mit diesen Daten in Verbindung stehenden relevanten Informationen.
Ihre Daten sollen natürlich richtig sein, daher korrigieren wir diese bei Fehlern sehr gerne umgehend gemäß Artikel 16 der EU-DSGVO.
Sie haben außerdem ein Recht auf Löschung Ihrer Daten gemäß Artikel 17 EU-DSGVO. Bitte beachten Sie, dass andere gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen oder Pflichten uns ggf. dennoch zur weiteren Speicherung Ihrer Daten verpflichten.
Falls Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten und wir uns mit Ihnen nicht auf eine Korrektur einigen konnten, die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig sein sollte, eine Löschung jedoch nicht möglich oder gewünscht sein sollte, können Sie Ihr Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 EU-DSGVO wahrnehmen. Dies gilt auch für den Fall, wenn wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, die Daten jedoch in Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch weiterhin benötigt werden und somit erhalten bleiben, jedoch nicht mehr verwendet werden sollen oder Sie Widerspruch gemäß Artikel 21 EU-DSGVO eingelegt haben oder in Ihrem Fall eine besondere Situation gemäß Abs. 1 vorliegt.
Sie können außerdem Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO nutzen, um Ihre Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten. Als Software-Entwickler kennen wir natürlich viele gängige Formate und sind gerne bereit Ihr Anliegen so exakt wie möglich umzusetzen.
Sie haben natürlich auch das Recht sich direkt bei einer Aufsichtsbehörde an Ihrem Aufenthaltsort oder an unserem Firmensitz in Düsseldorf zu beschweren. Wir würden Sie jedoch bitten zunächst den Kontakt zu uns zu suchen. Missverständnisse oder Probleme können auf diese Weise sicher am schnellsten aus der Welt geschafft werden.
Das allgemeine Widerspruchsrecht gilt auch für Daten, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. f der EU-DSGVO von uns verarbeitet werden. Da in diesen Fällen aus unserer Sicht das Interesse der Verarbeitung überwiegt, bitten wir Sie, uns Gründe für Ihren Widerspruch mitzuteilen.
Kontakt
Haben Sie noch Fragen zu unserem Datenschutz oder unseren Produkten und Dienstleistungen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@volhorst.com

© 2018. All Rights Reserved by VOLHORST